Thomas_Detlaf_Remstalimker_2020.jpg
DSC08858.JPG
Bernhäuser_Forst-1274.jpg
Biene_Kirschbluete_01.jpg
Schleudern_Golden_02.jpg
Bluetenhonig_klar_DSC_0375_02
Thomas_Detlaf_Bluehflaeche_Bienen_DSC076

REMSTAL-HONIG

Aus der Natur direkt ins Glas

 

Ein Honig ist wie ein Fingerabdruck seines Sammelgebiets.

Ähnlich wie Wein unterscheidet sich Honig durch seine regionale Herkunft. Unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten, klimatische Bedingungen und die Zusammensetzung der Flora mit der Abfolge ihres Blühens haben entscheidenden Einfluss auf den Geschmack eines Honigs. Meine Bienenvölker stehen zwischen Schnait und Manolzweiler, umgeben von idyllischen Streuobstwiesen, Wäldern und Weinbergen. Die Bienen fliegen im Radius von etwa 3 km um den Bienenstock ihre Trachtquellen an. Je nachdem wie die Trachtverhältnisse sind, wandere ich mit ihnen auch an andere Standorte. So haben die Bienen immer genug Nahrung, fühlen sich wohl und bleiben gesund.

 
 
 

Qualität

Im Grunde ist jeder Blütenhonig ein Mischhonig, dessen Zusammensetzung sich von Jahr zu Jahr ändert – und damit auch sein Geschmack, sein Aroma, seine Farbe. Ein Blütenhonig ist somit in gewisser Weise immer ein Unikat. Um diese Einzigartigkeit zu erhalten, wird meinem Honig nichts entnommen oder hinzugefügt. Ich standardisiere ihn auch nicht auf gleichbleibenden Geschmack hin, zum Beispiel durch die Mischung verschiedener Produkte. Mein Honig ist stets rein und unverfälscht, er bleibt wie er geschleudert wurde, wird lediglich gesiebt und bei Bedarf gerührt, fertig.

 

Ein Qualitätsmerkmal ist auch die später einsetzende natürliche Kristallisation des flüssigen Honigs. Er lässt sich durch kurze Erwärmung im Wasserbad bei maximal 40°C wieder schonend verflüssigen. 

DSC_0179.JPG

Imkerei Thomas Detlaf

thomas@detlaf.com
+49 172 764 4612
Spitalhaldenweg 12  //  71336 Waiblingen

 
Stetten-Steinenbronn_7437.jpg
 

©2020 Imkerei Detlaf